Fakten rund um das Thema Einbruch


Was sind die Folgen eines Einbruchs

Einbrüche verursachen nicht nur materielle Schäden, sondern hinterlassen oftmals ein Trauma bei den Opfern. Viele Opfer leiden unter schweren psychischen Folgen wie z.B. Schlafstörungen, Angstzustände...

 

Schützen Sie daher Ihre Familie und Ihr Eigenheim mit einbruchhemmenden Maßnahmen von HD Einbruchschutz. Im Vergleich zu einer Alarmanlage hindert dieses System den Täter am Eindringen in Ihre Privatsphäre. Eine Alarmanlage schlägt erst Alarm wenn der Täter schon im Haus ist.



Einbruchstatistik

In Österreich haben in den letzten Jahren die Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser deutlich zugenommen. Bei der aktuellen Lage ist davon auszugehen, dass dieser Trend anhalten wird und in den kommenden Jahren die Einbrüche nochmals dramatisch ansteigen werden.

 

Um den steigenden Einbruchzahlen entgegenzuwirken, wurde das einbruchhemmende System EHB01 entwickelt. Dieses einzigartige System schütz sowohl bei geschlossenem als auch bei gekipptem Fenster und daher können mit diesem System mehr als 80% aller Einbrüche verhindert werden.



Einbruchsmethoden

Derzeit sind die häufigsten Einbruchsmethoden:

  • 68% Aushebeln der Flügel aus dem Rahmen
  • 13% Öffnen des gekippten Fensters
  • 10% Glas einschlagen und das Fenster über den Fenstergriff entriegeln
  • 7% Einbruch über offenes/unverriegeltes Fenster
  • 2% Sonstige Einbruchsmethoden

Mit dem kostengünstigen und effektiven System von HD Einbruchschutz lässt sich das Aushebeln der Flügel und das Öffnen eines gekippten Fensters verhindern. Mit unserem System können daher mehr als 80% der Einbrüche verhindert werden.